Spreewaldmarathon - Wanderung über 21,5 km - Lübbenau - Burg - Wotschofska - Lübbenau

Der Spreewald ist wanderful!

Die 21.5 km lange Wanderung führte von Lübbenau über Lehde und das Spreewalddorf Leipe nach Burg und von dort weiter zum Gasthaus Wotschofska. Die Wanderung ist eine sehr schöne Spreewald-Wanderung, bei der man  unterwegs einen tollen Eindruck von der spreewaldtypischen Flora und Fauna bekommt.

Es ist ein Experiment, diese Wanderung im Podcast zu beschreiben. Man hört mich dabei mehr schnaufen als mir lieb ist und auch gesungen habe ich schonmal schöner. 

 

Neugierig geworden? Dann lasst Euch überraschen!

Stadt- und Regionalmuseum Lübben - Corinna Junker

Von verwunschenen Schatztruhen und Markgrafen

Das Lübbener Stadt- und Regionalmuseum im Schloss Lübben ist eines zum Anfassen und Mitmachen, aber vor allem auch zum Lachen und Spaß haben. In der Dauerausstellung gibt es viele Stationen zum Ausprobieren. Ein Highlight nicht nur für Kinder ist der „Geschichte erleben“-Raum, wo man mit Hilfe von Kostümen und Accessoires selbst zur historischen Person, wie z.B. ein Markgraf oder Burgfräulein, werden kann. 

Verein Flugplatzmuseum Cottbus e.V. - Eggert Lubitz

Lausitzer Luftfahrtge-schichte zum anfassen

Der Verein Flugplatzmuseum e.V. in Cottbus hat sich das Ziel gesetzt, die Luftfahrtgeschichte der Lausitz in Erinnerung zu halten. Auf gut 40.000 qm Freifläche sind vor allem Zeitzeugen der militärischen Fluggeschichte ausgestellt, aber auch zum Beispiel Ausbildungs- oder Agrarflugzeuge. Zu den gut 50 Ausstellungsstücken gehören z.B. eine Mig-17 oder Z-37, eine Tupolew Tu-134A oder auch ein Bell UH-1D Hubschrauber. 

Das Schöne ist, dass man sich die Maschinen dabei von Innen in Ruhe anschauen oder auch mal hinter den Steuerknüppel eines Hubschraubers Platz nehmen kann. Dazu kommen über das Jahr verteilt tolle Veranstaltungen.

 

Über all das und noch viel mehr sprach ich mit Eggert Lubitz vom Flugplatzmuseum e.V. Hören Sie rein!