Ulrike Kremeier - Direktorin des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst

Die größte Sammlung ostdeutscher Kunst in Cottbus und Frankfurt (Oder)

Kunsthistorikerin Ulrike Kremeier ist die Direktorin des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst. 

Das heutige Interview durfte ich im ehemaligen Dieselkraftwerk Cottbus (dkw) führen. Es ging dabei nicht nur um die moderne Kunst als solche, sondern auch darum, wie ein Kunstmuseum eigentlich „funktioniert“ und welche Aufgaben die Direktorin dabei hat.

Das Landesmuseum bietet als Alleinstellungsmerkmal die größte Sammlung an Kunst aus Ostdeutschland. 

Jana Lopper - Geschäftsführerin der TEG Lieberose / Oberspreewald

Von sprechenden Karpfen, Kängurus und Wölfen

Die Geschäftsführerin der Tourismus-Entwicklungsgesellschaft, Jana Lopper, stellt heute das besonders reizvolle Reisegebiet Lieberose/Oberspreewald vor. Gut 20 Minuten von der Kreisstadt Lübben entfernt, gilt die Region als Geheimtipp unter den Spreewald-Kennern.

Zwischen Straupitz, Lieberose und Goyatz wird nicht nur eine besondere Kahnfahrt im Hochwald angeboten, sondern auch mit dem Schwielochsee, der Lieberoser Heide und tollen kulturellen Angeboten gepunktet.

Eugen Nowak -          Leiter des UNESCO Biosphärenreservats Spreewald

Umweltbildung im Biosphärenreservat Spreewald

Das Biosphärenreservat Spreewald unterhält in Lübbenau, Schlepzig und Burg Besucherinformationszentren. 

 

•Was ist ein Biosphärenreservat? 

•Was hat es mit der UNESCO zu tun? 

•Was ist ein Heuschober ?

•Was macht die Spreewaldgurke aus?

 

Naturranger des Biosphärenreservats bieten Radtouren und Wanderungen und zum Beispiel Kranich Beob-achtungen an. Und Spreewaldkoch Peter Franke bringt den Spreewald kulinarisch näher.