Verein Flugplatzmuseum Cottbus e.V. - Eggert Lubitz

Lausitzer Luftfahrtge-schichte zum anfassen

Der Verein Flugplatzmuseum e.V. in Cottbus hat sich das Ziel gesetzt, die Luftfahrtgeschichte der Lausitz in Erinnerung zu halten. Auf gut 40.000 qm Freifläche sind vor allem Zeitzeugen der militärischen Fluggeschichte ausgestellt, aber auch zum Beispiel Ausbildungs- oder Agrarflugzeuge. Zu den gut 50 Ausstellungsstücken gehören z.B. eine Mig-17 oder Z-37, eine Tupolew Tu-134A oder auch ein Bell UH-1D Hubschrauber. 

Das Schöne ist, dass man sich die Maschinen dabei von Innen in Ruhe anschauen oder auch mal hinter den Steuerknüppel eines Hubschraubers Platz nehmen kann. Dazu kommen über das Jahr verteilt tolle Veranstaltungen.

 

Über all das und noch viel mehr sprach ich mit Eggert Lubitz vom Flugplatzmuseum e.V. Hören Sie rein!  

Kristin Schwertner - Gläserne Molkerei Münchehofe

So schmeckt der Spreewald

Die Gläserne Molkerei befindet sich in der Gemeinde Münchehofe im Amt Schenkenländchen. Das klingt nicht nur nach ländlicher Idylle, das ist es auch. 

Hier werden Milchprodukte aus-schließlich in Bio-Qualität hergestellt. Dafür werden täglich 100.000 Liter Rohmilch verarbeitet. Dem Unter-nehmen ist dabei eine transparente und nachvollziehbare Produktion wichtig. 

 

Marketingmanagerin Kristin Schwertner erzählt im Interview, warum die Molkerei gläsern ist und was vor allem den Besucher hier erwartet.  

 

Dr. Cord Schwartau und Ramona Brühl -Kulturfestspiele

Schlösser und Gärten der Mark

Die Kulturfestspiele sind ein Projekt des Vereins der Freunde der Residenzstadt Königs Wusterhausen e.V. Dabei handelt es sich um ein ganzjähriges Brandenburg-Festival der klassischen Musik. Die Veranstaltungsorte sind besonders ausgewählte Schlösser und Herrenhäuser der Mark und sorgen für ein besonderes Ambiente. Das Ziel der Kulturfestspiele ist zum einen, die Veranstaltungsstätten mit Leben zu füllen und Musik auf höchstem Niveau in den ländlichen Raum zu holen. Zum anderen sollen auch jüngere Hörer für Klassik begeistert werden, die sich bei einigen Künstlern gerne auch mit Pop und Jazz vermischt und das Publikum begeistert.