Spreewaldring Kart-Center - Geschäftsführer Heiko Brademann

 

Das Spreewaldring Kart-Center bietet seit 24 Jahren tollen Freizeitspaß für sportlich Ambitionierte & Familien, ist aber auch Event-Location für Firmen, Vereine oder sonstige Gruppen zwischen 10- 200 Personen.

Für die Kleinsten gibt es einen Kinderspielplatz oder auch Elektroautos abseits der Rennstrecke. Denn auf diese darf man erst ab ca. 7 Jahren bzw. einer Körpergröße zwischen 1,25 - 1,30m. Auch Doppelsitzer-Karts für Vater & Sohn oder Mutter & Tochter werden angeboten. 

 

Die Kinder-Karts haben 6,5 PS und die für Erwachsene 9 PS, die einen auf der Geraden auf bis zu 80 km/h beschleunigen. Übrigens gibt es auch zwei Karts für Leute mit Handicap, die direkt mit den Händen am Lenkrad bedient werden.  

 

Die Durchgänge auf der anspruchsvollen, 800m langen Strecke dauern 10 Minuten. Hört sich nicht viel an, ist aber gerade für Anfänger anstrengend genug um sich auf die Pause zu freuen! Helme, Sturmhauben & Overalls werden übrigens vor Ort angeboten. 

 

 

Um gute Rundenzeiten zu erreichen heißt es schlicht: üben, üben, üben! Nur so findet man die sogenannte Ideallinie und hat beim Rennen die Nase vorn. Die Rundenzeiten werden übrigens nicht nur in der Boxengasse angezeigt, sondern auch auf einer 3x4m großen LED – Wand für den Fahrer auf der Strecke. 

 

Wer Firmen-Events oder andere größere Veranstaltungen planen möchte, ist in Waldow an der richtigen Adresse. Zwischen 10 – 200 Personen finden hier nicht nur auf der Strecke, sondern auch im Biergarten und Bistro Platz.

 

Dabei übernehmen Heiko Brademann und sein Team die komplette Organisation und sprechen die Wünsche mit den Kunden ab. Wenn nicht jeder selbst Kart fahren möchte wird zum Beispiel auch Bogen- oder Luftgewehrschießen angeboten und auch für das leibliche Wohl wird bei Barbecue oder Brunch gesorgt. 

 

Am Ende gibt es auch ein Siegertreppchen und Urkunden – und auf Wunsch auch die Magnum-Flasche Sekt oder Champagner! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0